• Buchungsanfrage
  • Beschreibung
  • Unterkunft
  • Preishinweis

Anmeldeschluss ist der 05.11. 2019, danach nur noch auf Anfrage!

Dies ist eine Anfrage und noch keine verbindliche Buchung. Nach Eingang und Prüfung Ihrer Anfrage senden wir Ihnen weitere Informationen zur Buchung zu.

Bezahlung nach Buchungsbestätigung!

Personenanzahl*

Zimmerkategorie*
EinzelzimmerDoppelzimmer

Ihr Sitzplatzwunsch im Reisebus - Mehrfachauswahl möglich! (optional)
VorneMitteHinten

Anrede*

Vorname und Nachname*

Firmenname (optional)

Strasse und Hausnummer*

Postleitzahl und Ort*

Telefon (optional)

E-Mail-Adresse*

Buchungsanfrage-Notiz (optional)

*Pflichtfelder

Erleben Sie Holland doch einmal per Schiff, bei einer Flußkreuzfahrt auf dem 2007 erbauten Schiff „TC Diamond“. Das Schiff verfügt über 85 Kabinen, alle mit „französischem Balkon“, D/WC, Sat-TV, Minibar, Telefon, Fön, Safe, Schreibtisch und Doppelbett. An Bord befinden sich ein Frisör, ein Fitnessraum, eine Bibliothek, ein Restaurant und eine Bar. 4 Ausflüge sind inklusive!

Verpflegung auf dem Schiff: Frühstücksbuffet, mehrgängige Mittag- und Abendessen werden serviert, nachmittags Kaffee/Kuchen im Wechsel mit Mitternachtssnacks täglich.


1. Tag
Dienstag 31.03.2020

  • Abfahrt in Donzdorf um 06.00 Uhr im komfortablen 27-Sitze-5-Sterne-Reisebus (pro Sitzreihe zwei plus einen Sessel), Sektimbiss und Mittagsverpflegung unterwegs am Bus.

  • In Köln dürfen wir am 14.00 Uhr an Bord – bitte vergessen Sie gültige Ausweispapiere nicht.

  • Richten Sie sich in Ihrer Kabine ein und genießen Sie die Abfahrt – um 15.30 Uhr legt die „TC Diamond“ ab und es gibt eine herzhafte Suppe.

  • Am Abend folgt dann das Willkommens-Dinner.

2. Tag
Mittwoch 01.04.2020

  • Nach einem ausgiebigen Frühstück können Sie das Sonnendeck nutzen, bevor wir nach dem Mittagessen um 13.00 Uhr in Enkhuizen/Holland anlegen.

  • Fakultativ können Sie auf dem Schiff einen „Windmühlen-Ausflug“ zubuchen (49,-€) oder die Zeit weiter an Bord genießen – evtl. bei Kaffee und Kuchen.

3. Tag
Donnerstag 02.04.2020

  • Um ca. 08.00 Uhr legen wir in Zaandam/Amsterdam an.

  • Der Ausflug zum Keukenhof startet um 09.00 Uhr und Sie sind dabei!

  • Millionen Zwiebelblumen in verschiedenen Tulpensorten blühen heute im ca. 32Hektor großen Park, welcher von 15 km Spazierwegen durchzogen ist. Spektakuläre Blumenschauen, Inspirationsgärten, einzigartige Kunstwerke und großartige Veranstaltungen können Sie hier genießen. Darüber hinaus ist der Keukenhof mit 150 Werken von 50 Künstlern auch der größte Skulpturenpark der Niederlande.

  • Nach dem Mittagessen an Bord starten wir im 14.30 Uhr zum Ausflug „Stadt- und Grachten-Rundfahrt Amsterdam“.

  • Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch birgt es viele Vorteile einer Metropole, z.B. historische und prachtvolle Bauwerke und Sehenswürdigkeiten. Die Fahrt führt Sie durch die neuen und alten Stadtviertel, zum Koninklijk Paleis (Königspalast), zum Schreierstoren (ehem. und einzig erhaltener Verteidigungsturm), zur hölzernen „Magere Brug“ über der Amstel und zum Damplatz – dem Herzen der Stadt. Anschließend sehen Sie bei einer Bootsfahrt die schönsten Grachten (ca. 165) und prachtvollen Brücken.

  • Zurück auf unserem Schiff lassen Sie nun den Tag in der Lounge/Bar ausklingen – um 23.00 Uhr legt unser Schiff wieder ab.

4. Tag
Freitag 03.04.2020

  • Um 09.00 Uhr legen wir in Rotterdam an und es beginnt der Ausflug „Rotterdam und Delft“, zu Mittag sind wir wieder auf dem Schiff.

  • Die dynamische Hafenstadt Rotterdam wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf, wie zum Beispiel das Rathaus, die Erasmusbrücke (Spitzname „der Schwan“), das Kubushaus und einer auffälligen Skyline. Anschließend bringt Sie der Ausflug weiter zur Porzellanstadt Delft in Südholland, welche vor allem bekannt für das „Delfter Blau“ ist. Die Altstadt birgt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von ihrer Vergangenheit als blühende Handelsstadt im Goldenen Zeitalter zeugen. Trotz eines schweren Stadtbrandes im 16.Jahrhundert und einer verheerenden Explosion des Waffenmagazins im 17.Jahrhundert, die nur wenige Gebäude verschonte, verfügt Delft über ein gut erhaltenes, von Grachten durchzogenes historisches Stadtbild, das den typischen Charakter altholländischer Städte bewahrt hat.

  • Den Nachmittag können Sie auf dem Schiff, das um 15.00 Uhr ablegt, genießen.

5. Tag
Samstag 04.04.2020

  • Um 08.00 Uhr legen wir n Arnheim an, von 09.30 – 11.30 Uhr ist die Stadtführung, an der sie teilnehmen

  • Erkunden Sie das historische Zentrum der Stadt. Durch die Schlacht im Zweiten Weltkrieg um die Brücke von Arnheim im Sept. 1944 zwischen den alliierten Streitkräften und der deutschen Wehrmacht wurde die Stadt schwer beschädigt. Nach dem Krieg wurde diese wiederaufgebaut und wächst bis heute weiter. Als einzige Stadt der Niederlande besitzt Arnheim Oberleitungsbusse, was der Stadt den Beinamen „Trolleystadt“ verleiht.

  • Unser Schiff legt um ca. 15.00 Uhr ab in Richtung Köln.

  • Am heutigen Abend findet das Gala-Dinner mit Eisparade statt.

6. Tag
Sonntag 05.04.2020

Um ca. 09.00 Uhr legt unser Schiff in Köln an und es beginnt unsere Heimreise mit Mittagseinkehr (inklusive) im 4-Sterne-Leihbus, unser Bus ist auf Sardinien unterwegs.

Das Schiff verfügt über 85 Kabinen, alle mit „französischem Balkon“, D/WC, Sat-TV, Minibar, Telefon, Fön, Safe, Schreibtisch und Doppelbett. An Bord befinden sich ein Frisör, ein Fitnessraum, eine Bibliothek, ein Restaurant und eine Bar.

Pro Person in der Doppelkabine 1650,-€
Pro Person in der Doppelkabine im hinteren Teil 1450,-€
Pro Person in der Doppelkabine im vorderen Teil 1550,-€
Einzelkabinen-Zuschlag 300,-€

Im Preis enthalten:

  • Busfahrt mit Sektimbiss
  • 5x Übernachtung
  • Vollverpflegung wie beschrieben
  • Alle Eintritte und Aktivitäten im Rahmen des Besichtigungsprogramms
  • Reiseleitung bei allen Ausflügen sowie Kundengeldabsicherung und Kurtaxe.